Sprachschulen Edinburgh für Erwachsene ab 30 Jahren

Wenn Sie urtümliche Landschaften mögen oder ein Whiskey-Fan sind, dann ist ein Sprachaufenthalt in Edinburgh die richtige Wahl. Erkunden Sie die Gegensätze zwischen mittelalterlichen Gassen und mystischen Moorlandschaften.

ZWISCHEN MODERNE UND MITTELALTER

Beim Schlendern durch die mittelalterlichen Gassen der «Old Town» erfasst Sie eine besondere Mystik: Geheimnisvolle Mauern und Innenhöfe wechseln sich ab mit burgähnlichen Häusern und uralten Pubs. Mittendrin thront das imposante Edinburgh Castle, dessen Geschichte bis ins 11. Jahrhundert zurückreicht. Die schottische Hauptstadt ist in der traumhaften Bucht des Firth of Forth eingebettet und beherbergt etwas mehr als 400'000 Einwohner. Doch Edinburgh ist keineswegs in der Zeit stehen geblieben: Während Ihrem Sprachaufenthalt in Edinburgh werden Sie die «New Town» mit ihren prächtigen Einkaufsstrassen, glanzvollen Häuserreihen und regem Nachtleben ganz anders erleben. Die alten Wappen der Clans und majestätischen Kirchen verleihen der modernen Grossstadt eine nostalgische Note. 

URTÜMLICHES ORIGINAL

Mit seinen saftig grünen Hügeln, den tiefblauen Seen (Lochs) sowie zahlreichen Schlössern und Palästen ist Schottland ein urtümliches Original: Ob weidende Schafe und Kühe in den Highlands, die mystischen Moor- und Graslandschaften oder die raue Küste – ein Sprachaufenthalt in Edinburgh bietet Ihnen mehr als eine sympathische Grossstadt, in der Sie Englisch lernen dürfen. Die Schotten haben mit ihrer Landschaft eines gemein: Sie sind ursprünglich, manchmal eigenwillig und dennoch sympathisch. Nicht zuletzt aufgrund ihres Akzents. Oder des traditionellen Kilts samt Dudelsack. Auch für Whiskey-Fans wird ein Sprachaufenthalt in Edinburgh bestimmt zu einem unvergesslichen Erlebnis. 

Copyright ©  2017 Boa Lingua AG | Alle rechte vorbhalten
Copyscape